Tafel 4: Spurensuche auf dem Schlossberg

Seit dem Jahr 2007 fanden sich verschiedene archäologische Hinweise auf frühmittelalterliche Befestigungen im Gebiet des Bernburger Schlossberges.

KML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Frühe Befestigungen auf dem Bernburger Schlossberg

Karte wird geladen - bitte warten...

Spitzgraben an der Langen Straße: 51.796074, 11.738261
Bodenverfärbung auf dem Theatervorplatz: 51.794377, 11.736944
Baustelle Campus Technicus Standort I - Burggraben: 51.793441, 11.737454
Baustelle Campus Technicus Standort II - Burggraben: 51.793879, 11.739289
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Spitzgraben an der Langen Straße
Bai Bauarbeiten im Bereich der Grundstücke Lange Straße 34/35 wurde im Jahr 2007 ein Spitzgraben nachgewiesen.
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Bodenverfärbung auf dem Theatervorplatz
Bei Straßenbauarbeiten wurde am  23.07.2008 eine Bodenverfärbung beobachtet, welche als ehemaliger Grabenverlauf interpretiert werden kann.
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Baustelle Campus Technicus Standort I - Burggraben
Im Frühjahr 2011 wurde auf dem Gebiet der Baustelle zum Campus Technicus Standort I ein Burggraben angeschnitten und dokumentiert.
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Baustelle Campus Technicus Standort II - Burggraben
Am 30.08.2011 wurde auf der Baustelle zum Schulprojekt Campus Technicus Standort II  ein Burggraben freigelegt

Links zum Thema

Neue archäologische Erkenntnisse zum Bernburger Schlossberg: Von großen Entdeckungen und großen Verlusten

[wp-blogroll catname=”Tafel 4-Spurensuche” notitle=1]