Tafel 5: Hochmittelalter – Brennpunkt Bernburg

Im Hochmittelalter dehnte das Erzstift Magdeburg seine Kontrolle über strategisch wichtige Saaleübergänge aus.

KML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Historische Saaleübergänge

Karte wird geladen - bitte warten...

Saaleübergang Calbe: 51.903300, 11.775800
Nienburg: 51.838181, 11.764750
Alsleben: 51.700184, 11.679159
Bernburg: 51.797014, 11.734210
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Saaleübergang Calbe
Calbe gehörte von 968 bis 1680 zum Erzbistum Magdeburg
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Nienburg
Das Kloster Nienburg wird 1166  dem Erzbistum Magdeburg unterstellt
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Alsleben
Die Grafschaft Alsleben wurde im Jahr 1128 durch das Erzbistum Magdeburg erworben.
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Bernburg
Eine mutmaßlich in Bernburg befindliche Burg wurde 1138 vermutlich durch Erzbischof Konrad I. von Querfurt zerstört